Anmeldeverfahren

Vor den Herbstferien findet für die Eltern der Schulneulinge ein Infoabend in der Mensa der OGS statt. Allgemeine Informationen werden von der Schulleitung bekannt gegeben. In Kleingruppen können anschließend Fragen mit den einzelnen Lehrkräften der Klassen 1/2 besprochen werden. An diesem Abend liegen bereits die Listen für die Anmeldung aus. Ebenfalls kurz vor den Herbstferien findet der Tag der offenen Tür statt. Nach einer Begrüßung in der Turnhalle durch die Schulleitung stehen für interessierte Kinder und Eltern alle Türen der Klassen 1/2 und 3/4 offen. Anschließend stehen alle Lehrkräfte für weitere Fragen zur Verfügung. Parallel findet auf dem Schulhof ein Trödelmarkt statt. Die Anmeldung findet direkt nach den Herbstferien statt. Die Eltern regeln die formale Anmeldung bei der Schulleitung, während die Lehrer erste Eindrücke über die Kinder in Kleingruppen sammeln. Dies vereinfacht die spätere Klassenzusammensetzung. Die Kinder werden zu einer schulärztlichen Untersuchung eingeladen. Der Termin wird bei der Anmeldung vergeben. Kann-Kinder werden ggf. zu einer Hospitation eingeladen. Die Klasseneinteilung erfolgt kurz vor den Sommerferien. Die Eltern werden über den Postweg informiert.

Zielsetzung des Kollegiums zu diesem Baustein: Feststellung des Sprachstands, der Motorik und des sozialen Verhaltens, Rückmeldung an die Eltern bei Auffälligkeiten


527efb333